DATENSCHUTZPOLITIK

 

In dieser Datenschutzpolitik teilen wir Ihnen mit, wie wir die über unsere Webseite oder unseren Blog (im Folgenden Website) übermittelten personenbezogenen Daten erheben, verarbeiten und schützen, damit Sie frei darüber entscheiden können, ob Sie deren Verarbeitung wünschen.

Angaben zum Verantwortlichen / Dienstleister der Informationsgesellschaft

Identität HERRAJES NESU S.L.
USt. – Id.Nr. / Steuernummer B96693031
Postanschrift CALLE VILLA DE BILBAO 30, POL. IND. FUENTE DEL JARRO, 46988 PATERNA
Telefonnummer 961340064
E-Mail-Adresse info@herrajesnesu.com
Website https://www.herrajesnesu.com/
Registerangaben: Eintragung im Handelsregister zu Valencia im Band 5915, Buch 3221, auf Blatt 13, Abteilung 8 und Seite 56939.

 

Verarbeitung personenbezogener Daten:
Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und in die entsprechende Verarbeitung durch unser Unternehmen aufgenommen.
Wir fordern die Daten an, die zwingend für die Beantwortung Ihrer Anfrage, die Abrechnung eines Kaufs oder Auftrags oder zur Pflege der Beziehung zu Ihnen bei einer Anforderung Ihrerseits oder wenn wir dazu gezwungen sind, notwendig sind, um Ihnen diese Dienste leisten u./o. Ihre Einkäufe auf dieser Website bedienen zu können.

Zweck
Ihre personenbezogenen Daten werden nur zur Beantwortung Ihrer Anfragen verarbeitet.
Wir versenden keine Werbung ohne die vorherige Zustimmung des Anwenders.

Legitimierung
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf folgenden Grundlagen:

  • Anforderung von Informationen, Stellengesuche u./o. Beauftragung unserer Serviceleistungen u./o. Erwerb unserer Produkte.
  • Freie, spezifische, informierte und eindeutige Zustimmung, da wir Sie über diese Datenschutzpolitik informieren. Nach deren Lesung und Annahme können Sie sich durch Ankreuzen der zu diesem Zweck vorgesehenen Felder damit einverstanden erklären.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern und Ihre Zustimmung zurückziehen.

Sicherheitsmaßnahmen
Unsere Firma hat alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen, um die verarbeiteten personenbezogenen Daten zu schützen und deren Verlust, Diebstahl oder unerlaubte Nutzung zu verhindern.
Diese Maßnahmen werden regelmäßig bei unseren Kontrollen der Einhaltung der angegebenen Vorschrift geprüft.

Datenaufbewahrung
Die zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden während der Dauer aufbewahrt, die für die Zweckerfüllung ihrer Erhebung und zur Bestimmung evtl. Haftungen, die sich aus dem Zweck ableiten könnten, notwendig ist.
Bei Stellengesuchen werden sie maximal 1 Jahr lang oder bis der Interessent die Löschung seiner Daten anfordert, aufbewahrt.

Rechte der Interessenten
Sie haben das Recht zu erfahren, ob unser Unternehmen Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Deshalb haben Sie ein Recht auf Auskunft und Berichtigung, wenn diese ungenau sind, oder auf deren Löschung, wenn sie nicht mehr notwendig sind.
Sie können auch nach Ermessen Ihr Recht auf Einschränkung oder Übertragbarkeit ausüben. Dazu müssen Sie sich schriftlich per E-Mail an info@herrajesnesu.com wenden und eine Kopie Ihres Personalausweises zur Identifizierung beilegen.
Wenn Sie eine Anregung oder Anfrage zur Verarbeitung Ihrer Daten übermitteln möchten, können Sie sich hier an unsere Datenschutzbeauftragten werden.
Wenn Sie eine Beschwerde einreichen möchten, weil Sie der Ansicht sind, dass Ihre Rechte verletzt wurden, können Sie das bei der spanischen Agentur für Datenschutz (Agencia Española de Protección de Datos, C/ Jorge Juan, 6, 28001 Madrid) tun

Profiling
Wir erstellen keine Profile anhand Ihrer personenbezogenen Daten. Andernfalls werden Sie darüber informiert und es wird Ihre Genehmigung dafür eingeholt.
Sie haben außerdem jederzeit das Recht auf Widerspruch gegen diese Art der Verarbeitung.

Datenüberlassung
Ihre personenbezogenen Daten werden an keine anderen Länder oder Drittunternehmen überlassen, außer wenn eine rechtliche Verpflichtung dazu besteht.
Beim Kauf von Produkten oder bei der Beauftragung von Dienstleistungen können Ihre personenbezogenen Daten an die Einrichtungen überlassen werden, die notwendig sind, um Ihnen die erworbenen Produkte zu liefern oder unsere Dienste zu leisten.
Unsere Bank wird Ihre Daten für das Inkasso der Produkte oder Dienstleistungen erfahren. Das gilt auch die für notwendigen Zuständigen für deren Verarbeitung bei der Ausführung der Beauftragungen u./o. Einkäufe.